Counter

Besucher:201074
Heute:29
Online:1
 

Neuer Quartiersplatz in Fasangarten: Was wünschen sich die Menschen vor Ort?

Kommunalpolitik

SPD-Ortsverein Obergiesing-Fasangarten und BA-Fraktion haben ein offenes Ohr

Die SPD Obergiesing-Fasangarten und die SPD-Fraktion im Bezirksausschuss 17 setzten sich bei der Gestaltung und dem Bau des Quartiersplatzes, für einen umfassende Dialog und eine fundierte Information der Anwohnerinnen und Anwohner sowie der interessierten Öffentlichkeit ein.

Dazu veranstaltet die SPD Infostände im Viertel. Diese finden am Mittwoch 16.03.und Mittwoch 23.03., jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr, in der Minnewitstr. auf der Höhe von Hausnummer 29 statt.

Alexander Schmitt-Geiger, Vorsitzender der SPD Obergiesing-Fasangarten und stellvertretender Fraktionssprecher im BA17 begründete die Initiative:

„Die Veranstaltung der BIMA erreichte leider die Anwohnerinnen und Anwohner nicht. Gleichwohl bekommen wir im Viertel mit, dass viele Menschen dazu noch Diskussionsbedarf haben und sich beklagen, dass sie ihre Ideen und Vorstellungen nicht einbringen können".

Schmitt-Geiger erklärte weiter:

„Wir hören den Leuten zu und nehmen ihre Anregungen auf und wollen mit verbindlichen Informationen das Vorhaben erklären.".

Birgit Knoblach, Fraktionssprecherin der SPD im BA17, erklärte weiter:

„Wir werden versuchen, die Ideen der Bürgerinnen und Bürger im Rahmen unserer Arbeit im BA17 in die endgültige Gestaltung einzubringen."